Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Alte Backverfahren neu entdeckt - eine Zeitreise

"Zurück zu den Wurzeln" ist ein breiter Trend im Bäckerhandwerk, der auch bei den Kunden bestens ankommt. Im Zuge dessen haben wir uns mit alten, teilweise vergessenen Backverfahren beschäftigt und diese für Sie neu entdeckt. Sie werden staunen!

Alte Backverfahren neu entdeckt - eine Zeitreise

Inhalte:
Backen früher, was war anders? / Brötchen wie Anno Dazumal / Rezepturgrundlagen früher und heute / Teigsäuerung mit Buttermilch / Roggenbrot mit Korinthenansatz / Teigführung mit einem Bruchstück / Sauerteighefe als Triebmittel bei Weizengebäcken / Tipps für die Züchtung und Pflege des eigenen Sauerteiges / Ausgehobene Brote / Holzofenbrote / Doppelbackverfahren / Pumpernickel / vergessene Kleingebäcke herstellen / Verkostung / Intensiver Austausch in der Seminargruppe

2-Tagesseminar:
Dienstag, 14. Juli 2020 von 10 Uhr bis 17 Uhr
Mittwoch, 15. Juli 2020 von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Ihr Nutzen:
Mehr Fachwissen und Traditionsgebäcke, die sich gut verkaufen.

Auf einen Blick

Beginn Dienstag, 14. Juli 2020 10:00 Uhr
Ende Donnerstag, 15. Juli 1971 15:30 Uhr
PLZ und Ort 69469 Weinheim Auf Karte anzeigen
Straße und Hausnummer Gorxheimer Talstr. 23
Veranstalter Bundesakademie Weinheim
Referenten Johannes Becker, Bäckermeister und Konditor
Expertenteam der Bundesakademie Weinheim
Seminarkosten 460 € Seminargebühr inkl. Unterlagen und Verpflegung tagsüber
Übernachtungskosten Eine Übernachtung im Gästehaus der Akademie ist bei Bedarf für 74,50 € pro Nacht buchbar: Einzelzimmer mit Dusche/WC, inklusive Frühstück.

Seminar buchen

Freie Plätze verfügbar:

Wer zahlt?

Rechnungsadresse

* Bitte alle markierten Felder ausfüllen.