Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Beste Brote mit den Mitteln der Natur

In diesem Praxisseminar werden verschiedene Rohstoffe und Verfahren gezeigt, welche den sensorischen Eindruck (Saftigkeit) und die Frischhaltung Ihrer Brote signifikant verbessern – ganz ohne Zusatzstoffe. Dabei werden bäckereitechnologische Kenntnisse für das Kneten, das Aufziehen, verschiedene Teigführungsarten und so mancher Kniff und Trick aus der Praxis vermittelt.

Beste Brote mit den Mitteln der Natur

Inhalte:
Übersicht über die Methoden, die Qualität und Frischhaltung auf natürliche Weise zu verbessern / Ferment- und Vorteigtechnologien / Herstellung von Koch- und Brühstücken / Möglichkeiten des Einsatzes von Extrudaten und natürlichen Pflanzenfasern / Ran an den Teig: Backen von diversen Rezepturbeispielen / Knackige Baguettes / Mediterrane Weizenbrote / Weizen- und Roggenmischbrote mit Unterknetvarianten für rationelle Körnerbrote / Roggenschrotbrot mit Sonnenblumen / Saftige Dinkel- und Urgetreidebrote / Viele Praxistipps für die Umsetzung / Intensiver Austausch in der Seminargruppe

2-Tagesseminar:
Mittwoch, 10. April 2019 von 10 Uhr bis 17 Uhr
Donnerstag, 11. April 2019 von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Ihr Nutzen:
Bei Umsetzung der Tipps aus diesem Seminar verbessern Sie Ihre Brotqualität und begeistern Ihre Kunden.

Auf einen Blick

Beginn Mittwoch, 10. April 2019 10:00 Uhr
Ende Donnerstag, 11. April 2019 15:30 Uhr
PLZ und Ort 69469 Weinheim Auf Karte anzeigen
Straße und Hausnummer Gorxheimer Talstr. 23
Veranstalter Bundesakademie Weinheim
Referenten Jochen Hofmann
Expertenteam der Bundesakademie Weinheim
Seminarkosten 470 € Seminargebühr inkl. Unterlagen und Verpflegung tagsüber
Übernachtungskosten Eine Übernachtung im Gästehaus der Akademie ist bei Bedarf für 74,50 € pro Nacht buchbar: Einzelzimmer mit Dusche/WC, inklusive Frühstück.

Seminar buchen

Freie Plätze verfügbar:

Wer zahlt?

Rechnungsadresse

* Bitte alle markierten Felder ausfüllen.