Logo Akademie Weinheim

Akademie Weinheim

Diploma Course
Eintägiges Seminar / Start am 02.03.2021

5. Weinheimer Brotforum zur Zukunft des Brotes (Präsenz-Teilnahme in Weinheim)

  • 5. Weinheimer Brotforum zur Zukunft des Brotes (Präsenz-Teilnahme in Weinheim)
  • 5. Weinheimer Brotforum zur Zukunft des Brotes (Präsenz-Teilnahme in Weinheim)
  • 5. Weinheimer Brotforum zur Zukunft des Brotes (Präsenz-Teilnahme in Weinheim)

  Nach vier ausgebuchten und bestens bewerteten Veranstaltungen, findet im März zum fünften Mal das Weinheimer Brotforum, statt. Mit Vorabend-Treff bei Brot und Wein. Das Brotforum wird in 2021 als Hybrid-Veranstaltung durchgeführt. Sie können live in Weinheim (begrenzte Plätze) sowie auch online dabei sein. Auch Online-Teilnehmer werden in den Dialog und in die Diskussionen in Weinheim einbezogen.

Ankommen, Wiedersehen, Austauschen: Die Akademie lädt ein zu Brot und Wein (für Teilnehmer in Weinheim) / Aktuelle Marktzahlen und Entwicklungen im Brotmarkt (Bernd Kütscher, Bundesakademie Weinheim) / Keynote „Dino trifft Einhorn: Was etablierte Bäckereien von Startups lernen können“ (Prof. Dr. Bastian Halecker, Hungry Ventures, Berlin) / Wie beseeltes Arbeiten und nachhaltiges Wirtschaften gelingen (Volker Schmidt-Sköries, Kaiser Biobäckerei, Mainz-Kastel) / Nachhaltige Brotherstellung in Zeiten des Klimawandels (Dirk-Siegfried Hübner, Bad Neuenahr-Ahrweiler) / Vom Scheitern und Aufstehen: Was ich vom Leben gelernt habe (Jochen Gaues, Bäckerei „Der echte Gaues“, Hamburg) / Sortiment, Zutaten, Kommunikation: neue Wege für Brotbäcker (Sebastian Däuwel, Die Brotpuristen, Speyer) / Meine Erfahrungen vom Brotverkauf in der SB-Station bei ALDI (Hans-Günther Mack, Handwerksbäckerei Mack GmbH & CO. KG, Westhausen) / BrotDegustation für Teilnehmer in Weinheim / Diskussion: Brotbäckerei im Spannungsfeld von Betriebsgrößen, Absatzkanälen, Betriebsphilosophien und Zutaten: Wie entsteht das beste Brot? (Markus Hombach von der IREKS GmbH, Sebastian Däuwel, Hans-Günther Mack, Volker Schmidt-Sköries, Jochen Gaues und alle Tagungsgäste, Moderation: Prof. Michael Kleinert)

 

Montag, 1. März 2021 ab 18.30 Uhr: Vorabendtreff bei Brot und Wein Dienstag, 2. März 2021 von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Prof. Dr. Bastian Halecker, Hungry Ventures, Berlin

Volker Schmidt-Sköries, Kaiser Biobäckerei, Mainz-Kastel

Dirk-Siegfried Hübner (M.A.), Unternehmensberater, Ahrweiler

Jochen Gaues, Der echte Gaues, Hamburg

Sebastian Däuwel, Die Brotpuristen, Speyer

Hans-Günther Mack, Handwerksbäckerei Mack GmbH & CO. KG

Markus Hombach, IREKS GmbH

Bernd Kütscher, Bundesakademie Weinheim

Prof. Michael Kleinert, Schweiz

 

Die Teilnahme live in Weinheim kostet 320 €, inkl. Vorabendtreff bei Brot und Wein und aller Verpflegungsleistungen während der Tagung.

 

 

 

Eine Übernachtung im Gästehaus der Akademie ist bei Bedarf und Verfügbarkeit für 87 € buchbar, inkl. Frühstück.

 

Anmeldung

Anrede *
Leistungen für Teilnehmer unter 27 Jahren sind nach §4 Nr. 22a UStG und 23 UStG steuerbefreit
Wer übernimmt die Kosten? *
Rechnungsadresse
Übernachtung
Unser Tipp: Reisen Sie entspannt am Tag vor der Veranstaltung an und gönnen Sie sich einen Abend in der schönen Altstadt von Weinheim.
Logo Akademie Weinheim Dieser Browser wird leider nicht unterstützt.

Bitte verwenden Sie einen alternativen Browser oder aktualisieren Sie die bestehende Software.

> ECMAScript 6 required

Liebe Besucherinnen und Besucher, um die Nutzung unserer Website und unsere Angebote besser gestalten zu können, möchten wir Cookies und Dienste wie bspw. Google Analytics einsetzen. Über Ihre Zustimmung würden wir uns freuen. Vielen Dank.

Einstellungen erfolgreich geändert.

Es werden ab sofort keine Cookies und Tracking-Informationen geladen oder gespeichert.