Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

News

25. September 2019

Bundesakademie Weinheim für Europäischen Weiterbildungspreis nominiert: Online-Voting entscheidet

Auch die Meisterschüler der Akademie im Weinheimer Waldschloss freuen sich über die Anerkennung der beruflichen Bildung des Bäckerhandwerks durch die EU.

Um die berufliche Bildung zu fördern, verleiht die Europäische Union im Zuge ihrer „Woche der beruflichen Weiterbildung“ am 17. Oktober in Helsinki den Europäischen Weiterbildungspreis „VET Excellence Awards 2019“. Zu den von einer internationalen Jury nominierten Finalisten gehört auch die Bundesakademie des Bäckerhandwerks in Weinheim – als einziger deutscher Bildungsanbieter im Finale. Die Sieger werden nun in einem Online-Voting ermittelt.

„Die VET Excellence Awards würdigen herausragende Leistungen in der beruflichen Bildung in ganz Europa“, so die EU-Kommission auf ihrer Website. Die Akademie in Weinheim ist hierbei als besonders innovativer Bildungsanbieter in der Kategorie „VET Innovators“ nominiert. Diese Auszeichnung wird von der Europäischen Kommission in Zusammenarbeit mit den Europäischen Verbänden der Berufsbildungsanbieter vergeben.

„Das Bäckerhandwerk und deren Fachschulen im ADB-Verbund leisten im Bereich der beruflichen Bildung hervorragende Arbeit“, so Bernd Kütscher, Direktor der Akademie in Weinheim: „Sehr gerne würden wir daher den Europäischen Weiterbildungspreis nach Deutschland und ins Bäckerhandwerk holen. Dazu benötigen wir aber jede Stimme“.

Wer für die Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim abstimmen möchte, kann dies auf der englischsprachigen Seite https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/VETExcellenceAwards2019 tun. Nach Eingabe von Name und Emailadresse ist die Akademie Weinheim unter Punkt 2 „VET Innovators“ zu finden. Die finale Stimmabgabe erfolgt erst auf den Folgeseiten, zu denen man mit „Next“ gelangt, durch einen Klick auf das Feld „Submit“ am Ende.