Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

News

15. November 2019

Bundesakademie Weinheim feiert 32 neue Bäckermeister/innen und 14 neue Betriebswirte

Zu den Besonderheiten der Meisterausbildung in Weinheim gehört, dass der Kurs zum Betriebswirt HwO in den Meisterkurs integriert werden kann. Während die Bäckermeister dabei von der HWK Mannheim Rhein-Neckar geprüft werden, prüft die HWK Frankfurt Rhein-Main die Betriebswirte HwO. Insofern können in knapp 11 Monaten zwei wertige Abschlüsse von zwei Handwerkskammern erreicht werden. Etwa die Hälfte der Meisterschüler strebt diese Zusatzqualifikation an.

Zum feierlichen Schlusspunkt beider Kurse, die zu einem Drittel weiblich besetzt waren, erschienen neben Vertretern beider Handwerkskammern und dem Ersten Bürgermeister der Stadt Weinheim, Dr. Fetzner, über 120 Gäste, welche die 32 neuen Bäckermeister/innen sowie 14 neue Betriebswirte bei handgemachter Livemusik feierten.

Die Weinheimer Bäckermeister/innen des Jahrgangs 2019 sind, in alphabetischer Reihenfolge: Sarina Albrecht aus 66955 Pirmasens, Jessica Broers aus 26670 Uplengen, Sebastian Butz aus 83734 Hausham, Sebastian Grein aus 64347 Griesheim, Matthias Grießemer aus 68642 Bürstadt, Petra Hackman aus Lynchburg (Virginia, USA), Veronika Hench aus 63814 Mainaschaff, Lisa Hlawatschek aus 88299 Leutkirch, Karolin Keller aus 75248 Ölbronn, Kristina Kinsky aus 60318 Frankfurt/Main, Dominic Marten aus 01705 Freital, Johannes Fritz Nagel aus 55543 Bad Kreuznach, Timo Scharrlach aus 24149 Kiel, Jasmina Scholl aus 56357 Miehlen, Yannek-Bo Stadtländer aus 29664 Walsrode, Christopher Stinges aus 41379 Brüggen, Christian Szimon aus 74834 Elztal-Dallau, Micha Wagner aus 66679 Losheim.

Folgen Personen haben zusätzlich auch den Abschluss zum Betriebwirt HwO erfolgreich erworben: Collin Abels aus 65468 Trebur, Alexander Düll aus 90491 Nürnberg, Lars Eikelmann aus 59872 Meschede, Max Folkmann aus 66663 Merzig, Nathalie Fritsch aus 64646 Heppenheim, Johannes Grubert aus 96194 Walsdorf, Anna Härle aus 88356 Ostrach/Laubach, Patrick Matthias Leimgruber aus 72074 Tübingen, Christopher Liebig aus 64319 Pfungstadt, Domenik Rott aus 53639 Königswinter, Silvan Schmitt aus 74838 Limbach, Lucas Stange aus 37287 Wehrtal-Hoheneiche, Stefan Steinhauser aus 88299 Leutkirch, Steffen Wehrlein aus 63829 Krombach.

Als beste Jungmeister/innen wurden Johannes Grubert, Petra Hackman (USA), Jasmina Scholl, Silvan Schmitt und Nathalie Fritsch von der Wiesheu-Stiftung mit Förderpreisen bedacht. Die SHB Versicherung vergab zudem Förderpreise an die besten Betriebswirte Patrick Matthias Leimgruber, Lucas Stange und Steffen Wehrlein.

Der Weinheimer Meisterkurs und Kombikurs 2020 ist seit vielen Wochen ausgebucht, für das Jahr 2021 werden derzeit noch Bewerbungen entgegengenommen.