Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

News

30. Oktober 2018

Backen in der ganzen Welt: neue Ausbildung zum „Internationalen Meister“ ab März

Die duale Berufsausbildung und die Qualität deutscher Lebensmittel sind im Ausland hochgeschätzt. Es besteht daher eine weltweite Nachfrage nach Fachkräften aus Deutschland. Für Meister aus den Lebensmittelhandwerken, die im Ausland Erfahrungen sammeln oder dort eine Zeit lang Karriere machen wollen, bietet die Bundesakademie Weinheim ab März eine Fortbildungzum „Internationalen Meister HWK“ an. Dies bietet für Bäcker- oder Konditormeister die Chance, international zu lernen und persönlich zu reifen, bevor sie später wieder in Deutschland Verantwortung übernehmen. Zu den Dozenten gehören u.a. auch der Chefbäcker der Mein Schiff-Flotte sowie der Projektmanager der Stiftung „Brot gegen Not“, die weltweit Entwicklungshilfe betreibt. Für den Kurs können Fördermittel beantragt werden. Eine staatlich anerkannte Prüfung der Handwerkskammer rundet die Fortbildung ab.

Weitere Informationen zum Kurs (PDF)

Link zur Online-Anmeldung