Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

News

20. Juli 2018

33 frischgebackene Bäckermeister/innen

Hervorragende Prüfungsleistungen der Jungmeister/innen.
Nächster freier Kursplatz in Weinheim erst im Januar 2020.

Nach einem halben Jahr intensiver Vorbereitungen meldet das Team der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim hervorragende Prüfungsleistungen und 33 neue Bäckermeister/innen, die nun bestens qualifiziert sind, das Handwerk erfolgreich in die Zukunft zu führen.

Die „frischgebackenen“ Absolventen der Bundesakademie sind: Felix Baumgarten aus 21007 Hamburg, Luisa Beck aus 72587 Römerstein, Christian Böck aus 82234 Weßling, Annick Marie Brehm aus 69488 Birkenau, Jan Brunacker aus 41844 Wegberg, Francesco Camera aus 94113 Tiefenbach, Marius Dries aus 65343 Eltville, Jonas Fink aus 36396 Steinau, Doris Günzel aus 04229 Leipzig, Günther Haertl aus 85051 Ingolstadt, Martin Hardekopf aus 21720 Steinkirchen, Benedikt Hermle aus 78549 Spaichingen, Maximilian Hoffmann aus 21698 Harsefeld, Pierre Michel Karsiko aus 51519 Odenthal, Dominika Legron aus 69253 Heiligkreuzsteinach, Kevin Leipziger aus 88348 Bad Saulgau, Richard Mayer aus 81243 München, Robert Mündel aus 55122 Mainz, Felix Müssig aus 74731 Walldürn, Thilo Nast aus 66133 Saarbrücken, Thomas Oetzel aus 97877 Wertheim, Raffael Ott aus 72517 Sigmaringendorf, Christoph Paul aus 79539 Lörrach, Vincent Richter aus 06542 Allstedt, Karl Roth aus 66679 Losheim am See, Lukas Ruppert aus 63897 Miltenberg, Maximilian Schlegl aus 86633 Neuburg/Donau, Florian Siegel aus 69120 Heidelberg, Daniel Stöcker aus 73494 Rosenberg, Florian Stübig aus 38690 Vienenburg, Peter Friedrich Viehmeier aus 34630 Gilserberg, Elisabeth Vielhaber aus 59846 Sundern und Max Wolz aus 63500 Seligenstadt.


21 der Absolventen haben sich entschieden, noch eine Weile in Weinheim zu bleiben und auch den Abschluss „Betriebswirt HWO“ zu absolvieren, besser bekannt als „Betriebswirt des Handwerks“. Durch ein höheres Niveau von Teil III (Wirtschaft und Recht) in der Meisterausbildung ist dies in Weinheim besonders zeitsparend möglich. Aufgrund dieses Kombikurses wird der feierliche Schlusspunkt beider Ausbildungen inkl. Ehrung der Prüfungsbesten erst im November stattfinden.


Alle Meisterkurse und Kombikurse der Bundesakademie Weinheim bis Ende 2019 sind bereits ausgebucht. Der nächste derzeit noch freie Meisterkurs wird im Januar 2020 starten, ist aber noch nicht final terminiert. Interessenten können sich jedoch per E-Mail an info@akademie-weinheim.de oder telefonisch unter 06201-1070 unverbindlich vormerken lassen.