Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

News

30. November 2016

Neue geprüfte Brot-Sommeliers

Nach 11 Monaten berufsbegleitender Fortbildung freuen wir uns über 14 weitere geprüfte Brot-Sommeliers, als Botschafter für das Brot. Seit Januar haben sie sich in 8 Präsenzmodulen je 3 Tage sowie zahlreichen Stunden des Selbst­lernens intensiv mit Brot beschäftigt. Dabei galt es viel Wissen über die Deutsche Brotkultur, deutsche und internationale Brotsorten, Food-Pairing (welches Brot passt zu welcher Speise), Brot & Wein, die Brot-Genusssprache usw. zu erlernen. Ein Schwerpunkt war auch die Bewertung, Präsentation und Beschreibung von Brotspezialitäten gegenüber Kunden und Medien sowie die Vermittlung besonderer sensorischer Fähigkeiten. All dies galt es in einer aufwändigen Prüfung vor der Handwerkskammer zu beweisen. Bestandteil der Prüfung war auch eine aufwändige Projektarbeit, in der „neues Wissen zu Brot“ gefordert wurde.

Die erfolgreichen Absolventen des Jahrgangs 2016 sind, in alphabetischer Reihenfolge: Norbert Büsch aus 47475 Kamp-Lintfort, Gerd Distler aus 91126 Schwabach, Thomas Hackner aus 85001 Gaimersheim, Christopher Lang aus 1220 Wien/Österreich, Steffen Leonhardt aus 75015 Bretten, Betina Louis aus 53773 Hennef, Andreas Mayer aus 88410 Bad Wurzach, Rico Pförtner aus 01979 Lauchhammer, Harald Pommer aus 91058 Erlangen, Axel Schmitt aus 97447 Frankenwinheim, Axel Schröer aus 31787 Hameln, Markus Steinleitner aus 94315 Straubing, Jan-Christian von der Heide aus 34508 Willingen und Daniel Wintering aus 49808 Lingen-Biene. Als Prüfungsbester ausgezeichnet wurde Axel Schmitt, der mit seiner Projektarbeit über die Wirkung von Musik auf die Reifung von Sauerteigen bereits bundesweit Schlagzeilen machte.

Wer nun ebenfalls Brot-Sommelier werden möchte, muss sich gedulden. Der nächste Kurs, der Ende Januar beginnt, ist ebenso ausgebucht wie sogar der Folgekurs in 2018, für den angesichts der langen Zeit bis zum Kursbeginn eine Warteliste im Falle von Absagen angelegt wird.